Veränderung ist eigentlich nur beliebt, wenn man sie macht. Wenn man ihr ausgesetzt ist, sie ertragen muss, ohne eine Wahl zu haben, mag das niemand. In dieser einfachen Lebenstatsache liegen schon die ganze Schwierigkeit, die Dynamik und die Chancen von Veränderungsprozessen.

Wie transformiert man sich, einzeln wie gemeinsam, vom Empfänger zum Agenten, vom Opfer zum Täter der Veränderung?

Das Dumme ist: so etwas geht leider nicht nur per Anordnung. Als Führungsperson kann man da eine Menge falsch machen...

Was ich Ihnen bieten kann

Intensive Erfahrungen in der Begleitung von Organisationen durch die schwierigen und schmerzhaften, aber auch die schöpferischen und triumphierenden Phasen von Veränderungsprozessen, und natürlich in der diskreten Unterstützung der Führung in all dem.

Auf der Grundlage eines bahnbrehenden Veränderungsmodells, das tatsächlich funktioniert. Und in Echtzeit und 3D.

Die neuesten Blog Posts (2.0)

Leadership Blog

  • Coaching (15)

    Vom Ist zum Soll. Von den Zielen zu Maßnahmen. Vom Problem zur Lösung.(...)

  • Leadership (43)

    tough love coverBlogreihen auf der Basis von Tough Love - Führen ist Beziehungsarbeit

  • Beziehungen (21)

    (...) die globalisierte Matrix von Interdependenz und Konkurrenz betrachtet, und wie diese uns als ‚Global Citizens‘ herausfordert: Wozu sind wir aufgerufen? Diesmal geht es um das Verhältnis von Geben und Nehmen.

  • Publikationen (4)

    die heiligen kueheDie heiligen Kühe und die Wölfe des Wandels
    Tough Love Führen ist Beziehungsarbeit. Ständig.

  • Konflikte (6)

    (...) spezifische Verhältnisse von Abhängigkeit und Konkurrenz (...) Anspruch auf Führung (...) Konfliktlösungstemplates

  • Kollektive Intelligenz (10)

    (...) das Konzept der kollektiven Intelligenz (...) welche Aufgaben und Herausforderungen sich für die Führung in Organisationen ergeben

  • Kulturelle Kompetenz (21)

     update soon

Netzwerke

linked inxingwandelforum

© 2024 Rainer Molzahn

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.